Das Portal für Haarwuchs
Geheimratsecken November 15, 2013 d.rose

Geheimratsecken

Fotolia_49434465-471x335.jpg
Bei vielen Männern sind Geheimratsecken die ersten Formen des Haarausfalls. Manchmal werden sie auch Ehestand- oder Ministerwinkel genannt, im österreichischen Raum sagt man auch Hofratsecken. Mit Humor spielen all die Namen auf das würdevolle alt werden des Betroffenen an. Und wie man sich denken kann, ein Phänomen mit so vielen Bezeichnungen kommt auch dementsprechend oft vor. Angeblich leidet jeder zweite Mann früher oder später unter Geheimratsecken und auch Frauen sind betroffen.

Im Normalfall weicht der Haaransatz langsam zurück und kann später sogar in einer Vollglatze enden. In frühen Fällen kann dieser Prozess direkt nach der Pubertät beginnen, in der Regel sind die ersten Anzeichen im Alter zwischen 20-30 Jahren zu bemerken. Ein Blick ins Familienalbum macht schnell klar, dass es sich hier um einen genetisch vererbten Haarausfall handelt.

Nun kommt aber die berechtigte Frage auf: Warum fallen die Haare immer im gleichen Muster, nämliche am seitlichen Stirnbereich? In Forschungen stellte man fest, dass gerade der Bereich der vorderen Kopfhaut eine geringere Blutzufuhr erhält. Die Haarwurzeln werden nicht mehr ausreichend mit Nährstoffen versorgt, das Haar sprießt nur noch dünner und verkümmert dann ganz.

Auch Stress wirkt sich daher negativ auf das Haarwachstum aus, denn dann wird besonders die Kopfhautmuskulatur verstärkt angespannt, die Blutgefäße werden zusammengepresst. Dadurch werden die Haarwurzeln schlechter mit Blut und demzufolge auch Sauerstoff versorgt. Es verstärkt sich was erblich bereits vorbelastet ist: die Geheimratsecken.

Generell gilt: je früher man versucht den Haarausfall zu stoppen, desto größer sind die Chancen auf Erfolg. Es ist leichter die dünner werdenden Haare durch Hilfsmittel zu behalten, als auf bereits kahlen Stellen neue Haare sprießen zu lassen. Wer dennoch auf eine Behandlung verzichten möchte, der kann mit dem verbleibende Haar eine schmeichelnde Frisur auszuprobieren oder einfach selbstbewusst dazu stehen.

 

 

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren: