Das Portal für Haarwuchs
Haarausfall durch Schwimmbad November 15, 2013 d.rose

Haarausfall durch Schwimmbad

Mädchen das Unterwasser schwimmt
Bei regelmäßigem Schwimmbad-besuchen kann man sich schon mal fragen ob Chemikalien im Wasser, wie zum Beispiel Chlor dem Haar Schäden zufügt. Generell kann man sagen, dass häufiges Nass werden und dann wieder Trocknen dem Haar nicht besonders gut tut- aber auch nicht zu Haarausfall führt. Salzwasser wie auch Chlor machen das Haar bei sehr häufigem Kontakt etwas spröde. Durch Auswaschen mit Leitungswasser oder mildem Shampoo können Rückstände aber vermindert werden.
Wer eine Bademütze trägt und nach dem Abziehen einige Haare vorfindet, kann beruhigt sein- diese Haare waren ohnehin in der Ablösephase und würden bald ausfallen. Die Badekappe ist auch nicht die Ursache für vermehrten Haarausfall, im Gegenteil, sie schützt das Haar eher vor zusätzlicher Beanspruchung und Haarbruch.

Das könnte Sie auch interessieren: