Das Portal für Haarwuchs
Kopfhautmassage November 15, 2013 d.rose

Kopfhautmassage

Fotolia_35055709.jpg
Kopfmassagen haben einige positive Effekte. In erster Linie werden sie von den meisten Menschen als angenehm empfunden. Der Alltagsstress wird abgebaut, der ganze Körper entspannt sich. Auch die Durchblutung der Kopfhaut wird gesteigert. Aber hilft eine regelmäßige Massage auch gegen Haarausfall?

Ob eine Kopfhautmassage zu besserem Haarwuchs verhelfen kann hängt in erster Linie mit den Ursachen des Haarausfalls zusammen. Wissen Sie noch nicht weshalb Ihr Haar lichter wird, so klären Sie diese Frage am besten mit einem Arzt ab. Werden Stress und Mineralstoffmangel als Auslöser angesehen, so kann eine Kopfhautmassage unterstützend wirken. Als alleinige Therapiemethode reicht sie jedoch nicht aus.

Denn generell wird die Kopfhaut ohnehin ausreichend durchblutet und so mit Nährstoffen versorgt. Es stimmt jedoch, dass der vordere Kopfbereich im Alter schlechter durchblutet wird als die hintere Partie. Dem kann man mittels einer Massage entgegenwirken, aber das Ausmaß der gesteigerten Versorgung bleibt doch eher gering. Ärzte der klassischen alten Schule sehen die Wirkung eher skeptisch, während ganzheitliche oder homöopathische Vertreter der Medizin der Massage größere Erfolge zusprechen.

Leiden Sie unter Ekzemen im Kopfbereich, sollten Sie lieber ganz auf eine Massage verzichten, denn so wird die Haut noch mehr beansprucht.

Wird Stress als Hauptauslöser Ihres Haarausfalls erkannt, so kann eine Kopfhautmassage natürlich zu Ihrer Entspannung und damit Ihrer Heilung beitragen. Aber hier sei ganz klar gesagt, als einzige Maßnahme reicht das nicht! Wenn Sie denken, Sie könnten Ihre Haarpracht zurückgewinnen, weil bei einem stressvollen Arbeitstag ab und an eine 20minütige Massage in die Mittagspause einschieben, dann täuschen Sie sich. Es ist eine größere Lebensumstellung nötig um derartige Stresssymptome zu lindern. Sprechen sie darüber mit einem Arzt oder Psychologen. Als integrierter Bestandteil einer Veränderung Ihrer Gewohnheiten ist eine Kopfhautmassage jedoch zu empfehlen.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • PriorinPriorin Priorin Viele junge Frauen zwischen zwanzig und dreißig Jahren leiden bereits an […]
  • SauerstoffSauerstoff Sauerstoff Den Annahmen zufolge, kann Stress zu einer verspannten Kopfhaut führen […]
  • Pantovigar (N)Pantovigar (N) Pantovigar (N) Pantovigar N wird bei diffusem Haarausfall angewendet und ist ein […]
  • Finasterid/ PropeciaFinasterid/ Propecia Finasterid/ Propecia/b> Bei Propecia® handelt es sich um ein Haarwuchsmittel, […]