Das Portal für Haarwuchs
Schützt regelmäßiges Schneiden vor Haarausfall? November 15, 2013 d.rose

Schützt regelmäßiges Schneiden vor Haarausfall?

Fotolia_41284594-471x335
Es ist ein bekannter Mythos: Nach einem Friseur Besuch wird das Haar wieder dicker. Manche Leute gehen sogar so weit zu behaupten, dass Haar wird dadurch wieder so gesund, dass man Haarausfall verhindert.

Hier sei ein und allemal gesagt, mechanische Einflüsse, wie eben auch das Schneiden, haben keinerlei Einfluss auf die Stärke des Haares. Und schon gar nicht darauf, ob das Haar mitsamt Wurzel ausfällt. Und nein, entgegen dem was viele Leute behaupten, es wächst dann auch nicht schneller.

Wer seine Haare regelmäßig schneiden lässt, der wird es weder vor Haarausfall schützen, noch wird es dadurch kräftiger oder sogar dicker, das einzige was passiert ist, dass Haar mit Spliss entfernt wird. Dadurch wirkt das Haar gesünder und unter Umständen auch voller. Bei Kurzhaarfrisuren oder gar einer Halbglatze hilft dieser Effekt aber nicht.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren: