Das Portal für Haarwuchs
Verliert man im Winter mehr Haare als im Sommer? November 15, 2013 d.rose

Verliert man im Winter mehr Haare als im Sommer?

Mann mit Glatze und Mantel
Man kennt es ja von vielen Tieren. Mit dem Wechsel der Jahreszeiten fällt Haar aus und es wächst auch wieder Neues. Aber gibt es so etwas auch beim Menschen?

Tatsächlich findet beim Menschen ähnlich wie beim Tier ein vermehrter Haarwechsel im Frühling und im Herbst statt. Allerdings bei weitem nicht so extrem wie beim Tier, da die Wärmefunktion nicht mehr so sehr im Vordergrund steht.

Auch Hormone spielen eine Rolle. Da diese im Frühjahr aktiver sind, wachsen und gedeihen dann auch unsere Haare besser, während sich das Wachstum im Herbst eher verlangsamt. Aber auch die Strapazen des Sommers merkt man dem Haar an, stärkere UV Strahlung und vieles Baden in Salz- und Chlorwasser haben dem Haar zugesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren: